• Slide image

    Michi Tschopp

Michi Tschopp

ÜBER MICH

Nach der kaufmännischen Lehre in einem Handelsbetrieb, machte ich mich auf die Suche nach meinem Traumjob. Da ich gerne mit meinen Händen arbeite und meine Passion für das Velo entdeckte, schaffte ich schliesslich, über Umwege, den Sprung in die Fahrradbranche. Als Mechaniker und Verkäufer bestreite ich seit mehr als 20 Jahren mit viel Freude und Energie meinen Lebensunterhalt. Während meiner ersten Reise durch Indonesien habe ich mich mit dem Reisevirus angesteckt. Diese "Krankheit" ist bei mir chronisch geworden und so "musste" ich seither regelmässig aufbrechen um die Welt zu entdecken. Meine vier langen Veloreisen von 3, 12, 21 und 15 Monaten haben mich geprägt und um viele Erlebnisse und Erfahrungen reicher gemacht. Die zahlreichen Begegnungen mit grosszügigen, hilfsbereiten Menschen bleiben unvergesslich. Das Velo ist für mich das beste Reisemittel um fremde Länder und Kulturen zu entdecken.

MEINE REISEN

 

Costa Rica

Costa Rica bereist man am besten per Fahrrad. Wir biken meistens auf wenig befahrenen Schotterstrassen durch verschiedene Klimazonen und Vegetationsstufen. Wir waten durch Bäche, entdecken wunderschöne Sandstrände, baden in heissen Quellen und wandern durch unvergleichliche Nationalparks. Dabei entdecken wir exotische Landschaften und die mannigfaltige Tierwelt: Schmetterlinge, Affen, Echsen, Schlangen, Faultiere, Tukane.

Auch einige Ruhetage stehen auf dem Programm, welche du nach deinen Wünschen gestalten kannst: Du schläfst aus, nimmst Surfstunden am Strand oder kommst mit auf eine freiwillige Biketour.

Die Ticos (Einheimischen) sind pura vida (voll im Leben) und die lokale Küche ist schmackhaft und abwechslungsreich auch für Vegetarier. Wir trinken frischen Fruchtsaft oder gönnen uns ein kühles Imperial und stossen mit einem chilenischen Malbec (Rotwein) an.

Lust auf diese Reise? Es wäre cool, wenn du mit dabei wärst!

Mountainbike Reise in Costa Rica

Argentinien Altiplano

Der pure Gegensatz zu Costa Rica: Im Nordwesten von Argentinien erwarten uns archaische Gebirgslandschaften, bizarre Felsformationen, farbenfrohe Gesteinsschichten, haushohe Kakteen, ein Salzsee und viel dünne Höhenluft.

Wir entdecken Kolonialstädte wie Salta und Cachi, übernachten in stilvollen Lodges und Haciendas und begegnen liebenswürdigen, interessierten Menschen. Zum asado argentino stossen wir mit einem Malbec aus der Region an.

Wie in Trance kurbeln wir durch die unwirkliche Landschaft, vorbei an Lamas oder den wilden Vicunas. Langsam schrauben wir uns höher, immer höher den Pass hinauf.  Geschafft! Grandios…..diese Aussicht, dieses Gefühl.

Bist du dabei?

Mountainbikereise Argentinien

COSTA RICA

Nord-/Lateinamerika

  • 06.11.2018-24.11.2018

Reiseerfahrung

Führe Reisen in:

Steckbrief

Michael Tschopp

Jahrgang: 1968

Reiseleiter seit: 2011

mechimichigmail.com

Hobbys: Biken, Trekken, Wandern, Reisen mit und ohne Bike, Jassen, „Schrüble und Meche“, Lesen

Christine Landolt

Burma/Myanmar, Mongolei

Mäx Stadelmann

Philippinen

Stefan Alder

Costa Rica, Philippinen, Argentinien, Mongolei, Thailand, Azoren

Unser Team

Adi Glättli

Geschäftsleitung

Ramona Bergmann

Praktikantin

Nicole Jungwirth

Product Manager